Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fussballmanager Forum » Community Board von Fussballmanager.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Florian D.

Champions League

  • »Florian D.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 991

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

03.06.2013, 15:05

Bundesliga Saison 2013/14

Hi Leute!

Hier könnt ihr Sachen zur neuen Bundesligasaison reinschreiben!

Also los gehts!! :)
LG Florian D. :borussiadortmund: :borussiadortmund:

Florian D.

Champions League

  • »Florian D.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 991

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

2

17.06.2013, 17:04

21. Juni: DFL stellt neuen Spielplan vor

Transfers, Testspiele, Trainingslager - die Saison 2013/14 wirft schon längst ihre Schatten voraus. Der nächste Schritt folgt Freitag kommende Woche.
Am 9. August startet die Bundesliga in die 51. Saison - wer wird Auftaktgegner der Bayern?
LG Florian D. :borussiadortmund: :borussiadortmund:

Florian D.

Champions League

  • »Florian D.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 991

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

3

20.06.2013, 18:10

Die ersten Einzelheiten zum Spielplan könnt ihr,wenn ihr Lust habt auf www.kicker.de nachlesen,steht gleich auf der Startseite und unter den einzelnen Vereinen,ist wirklich interessant!!
LG Florian D. :borussiadortmund: :borussiadortmund:

Florian D.

Champions League

  • »Florian D.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 991

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

21.06.2013, 20:55

Leverkusen - Bayer Leverkusen hat den italienischen U21-Nationalspieler Giulio Donati verpflichtet. Der Rechtsverteidiger, der in der abgelaufenen Saison vom Serie A-Club Inter Mailand an den italienischen Zweitligisten US Grosseto ausgeliehen war, unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2017 gültigen Arbeitsvertrag und erhält die Rückennummer 26. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen.



"Ich bin glücklich darüber, dass es mit der Verpflichtung geklappt hat. Bayer 04 ist ein deutscher Spitzenclub und verfügt auch in Italien über hohes Ansehen. Ich freue mich sehr auf die Bundesliga, und dass ich mit Leverkusen in dieser Saison in der Champions League dabei sein darf, ist für mich natürlich eine ganz besondere Herausforderung. Ich werde alles geben, um mit Bayer 04 die angestrebten Ziele zu erreichen", sagte der 23-Jährige.

"Spieler mit besonderem Entwicklungspotenzial"


"Mit Giulio Donati haben wir einen jungen, aufstrebenden Spieler verpflichtet, der hervorragend in das Mannschaftsprofil von Bayer Leverkusen passt. Er war bei der U21-EM in Israel eine Stütze der erfolgreichen italienischen Mannschaft. Wir sind davon überzeugt, dass Donati die Position des Rechtsverteidigers gut ausfüllen wird", kommentierte Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser den Transfer.

Sportdirektor Rudi Völler stellte heraus, dass mit der Verpflichtung des Vize-Europameisters "ein Spieler mit besonderem Entwicklungspotenzial unter Vertrag genommen wurde. Donati ist Stammspieler in der U21, er hat in der italienischen Serie B viel Spielpraxis gesammelt und uns nicht erst durch seine guten Leistungen bei der EM in Israel überzeugt. Giulio wird uns in Zukunft noch viel Freude bereiten."
LG Florian D. :borussiadortmund: :borussiadortmund:

Florian D.

Champions League

  • »Florian D.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 991

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

21.06.2013, 20:55

Arnold verlängert in Wolfsburg

Maximilian Arnold verlängert seinen Vertrag beim VfL Wolfsburg bis 2017

Worlfsburg - Doppelte Freude bei Maximilian Arnold: Drei Tage vor dem Endspiel um die deutsche A-Jugendmeisterschaft am Sonntag beim FC Hansa Rostock hat der VfL Wolfsburg den Profivertrag mit dem 19-Jährigen vorzeitig verlängert. Der Mittelfeldspieler unterzeichnete am Freitag bis zum 30. Juni 2017.


"Wir freuen uns, langfristig mit Maximilian Arnold planen zu können. Er hat bei uns bislang eine sehr gute Entwicklung genommen, die noch längst nicht abgeschlossen ist. Maximilian hat gezeigt, dass großes Potenzial in ihm steckt und er für die nähere Zukunft ein wichtiges Element in unserer Mannschaft werden kann", so VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Arnold: "Das ist alles noch ein bisschen wie im Traum"


Mit seinem ersten Einsatz bei den Profis am 26. November 2011 im Auswärtsspiel beim FC Augsburg wurde Arnold mit 17 Jahren zum jüngsten Bundesliga-Spieler des VfL Wolfsburg. In der vergangenen Saison kam der gebürtige Riesaer auf sechs Bundesliga-Einsätze und erzielte dabei drei Tore. "Das ist alles noch ein bisschen wie im Traum. Von klein auf hatte ich den Wunsch, Profi zu werden. Ich bin glücklich, wie es bislang in Wolfsburg gelaufen ist und bin dem VfL sehr dankbar dafür. Ich werde mich jetzt nicht darauf ausruhen, sondern jeden Tag hart arbeiten, um mich weiter zu entwickeln", so Arnold, der 2009 von Dynamo Dresden in die U17 des VfL Wolfsburg wechselte.

Nach dem Final-Einzug mit der U19 ist die Vertragsverlängerung für Maximilian Arnold ein weiteres Highlight: "Jetzt wollen wir gegen Rostock noch den Titel holen, dann ist die Woche absolut perfekt gelaufen."
LG Florian D. :borussiadortmund: :borussiadortmund:

Florian D.

Champions League

  • »Florian D.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 991

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

7

21.06.2013, 21:02

Mintal wird Co-Trainer beim "Club"


Nürnberg - Vor zwei Jahren hatte sich Marek Mintal von den Profis des 1. FC Nürnberg verabschiedet, nun kehrt der Slowake zur Bundesliga-Mannschaft des "Clubs" zurück. Der 35-Jährige rückt ab sofort in den Trainerstab auf und unterstützt das Trainergespann Michael Wiesinger und Armin Reutershahn künftig als Co-Trainer.


"Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit Michael und Armin", erklärte Mintal. "Es ist toll, dass der Verein mir die Möglichkeit gibt, in der Bundesliga meine ersten Erfahrungen im Trainergeschäft zu sammeln."

Martin Bader, Vorstand für Sport und Öffentlichkeitsarbeit, kommentierte die Personalie: "Wir sind davon überzeugt, dass Marek als Co-Trainer eine sinnvolle Ergänzung zur Konstellation mit Michael Wiesinger und Armin Reutershahn darstellt und in Zukunft als wertvolles Bindeglied zwischen den beiden Trainern sowie der Mannschaft fungieren wird. Wir haben immer gesagt, dass wir ihn bei seiner Ausbildung als Trainer, die parallel in der Slowakei weiterläuft, unterstützen wollen. Im Profi-Team soll er die positiven Attribute, die ihn auszeichnen, nun auf höchstem Niveau weitergeben."

Trainerausbildung läuft weiter


Auch Michael Wiesinger ist hochfreut, dass der ehemalige "Club"-Profi künftig zum Trainerstab zählen wird. "Marek kennt den Club in- und auswendig und ist deshalb eine optimale Lösung für diesen Posten. Seine Arbeitsweise und Einstellung habe ich im vergangenen Jahr als Trainer der U23 kennen- und schätzen gelernt. Er ist eine Verstärkung für unser Trainerteam."

Mintal spielte in der vergangenen Saison noch in der U23 des FCN in der Regionalliga Bayern. Nach 210 Liga-Einsätzen und 77 Toren für die Franken (2003 bis 2011) beendete der Offensivspieler, der 2007 mit Nürnberg den Pokalsieg feierte, Ende Mai seine aktive Karriere als Spieler. Bereits im vergangenen Jahr begann Mintal in seiner Heimat Slowakei mit der Trainerausbildung.
LG Florian D. :borussiadortmund: :borussiadortmund: